FAQ

FÜR VERMIETER

In welchen Städten ist Mieterio aktiv?


Aktuell sind wir in Karlsruhe, Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Frankfurt am Main, Pforzheim, Stuttgart, Leipzig, Halle und Magdeburg aktiv. Weitere Städte folgen bald.




Wie wählt Mieterio geeignete Mieter aus?


Mieterauswahl ist unsere Kernkompetenz. Der Auswahlprozess findet zu großen Teilen automatisiert anhand verschiedener objektiver Kriterien statt:

  • Vollständigkeit der persönlichen Daten: Eine vollständige Mieterselbstauskunft und erfolgreiche Identitätsprüfung sind Grundvoraussetzungen, um als Bewerber berücksichtigt und zu Besichtigungen eingeladen zu werden
  • Einkommensnachweise: Bewerber werden aufgefordert, entsprechende Nachweise vorzubringen, welche die langfristige Zahlungsfähigkeit der Miete gewährleisten
  • Solvenz: Üblichen Dokumente wie z. B. Schufa-Auskunft und Mietschuldenfreiheitsbescheinigung bestätigen die Solvenz des Bewerbers
  • Langfristigkeit: Es besteht das eindeutige Interesse an einem langfristigen Mietverhältnis
Einen geeigneten Mieter für deine Wohnung zu finden, ist für uns von ebenso hoher Priorität, wie für dich. Im Falle des Mietausfalls oder der Zahlungsunfähigkeit des Mieters springen wir für die entsprechende Mietzahlung ein. Du erhältst garantiert deine Miete. Dementsprechend streng sind wir bei der Mieterauswahl.




Wie verdient Mieterio Geld?


Wir wollen vor allem eins: faire und transparente Gebühren. Dementsprechend verzichten wir auf intransparente Preisspannen und willkürlich kalkulierte Mietpreise. Stattdessen berechnen wir fixe Gebühren basierend auf deinen Bedürfnissen und der Gesamtmiete deiner Wohnung. Dabei bieten wir 3 verschiedene Tarife: 1. Basis Tarif: Wir werden dein neuer Mieter und übernehmen die Mietersuche, Mieterbetreuung und Rechtsbetreuung für nur 1,9% der monatlichen Gesamtmiete. Der Service ist dabei gleichzusetzen mit einer Makler-Flatrate mit gleichzeitiger Mieterbetreuung. 2. Standard-Tarif: Hier erhältst du neben den Leistungen des Basis-Tarifs ein ganzheitliches Reparaturmanagement, Rechnungswesen und Reporting. Dazu profitierst du von zusätzlichen Profiten durch unsere Mieterservices in Höhe von 25% sowie unserem Mietausfallschutz für 2 Monate. Im Standard-Tarif übernehmen wir somit all deine Pflichten als Vermieter und garantieren dir zusätzliche Sicherheiten und Profite. Die monatliche Gebühr beträgt 3,9% der monatlichen Gesamtmiete. 3. Premium-Tarif: Die Serviceleistungen im Premium-Tarif sind identsich zu denen des Standard-Tarif, nur beteiligen wir dich mit 50% an den zusätzlichen Profiten durch die Mieterservices und garantieren dir unbegrenzten Mietausfallschutz. Die monatliche Gebühr beträgt 5,9% der monatlichen Gesamtmiete.




Was würde passieren, wenn es Mieterio nicht mehr geben sollte?


In diesem unwahrscheinlichen Fall würde der Mietvertrag zwischen Mieterio und dem Endmieter direkt auf dich übertragen werden. Um die Kommunikation mit dem Endmieter und der Vertragsverwaltung kümmern wir uns. Für dich entsteht in diesem Fall somit keinerlei Aufwand.




Wie lange dauert es bis ich meine Wohnung an Mieterio vermietet habe?


Unser Vermietungsprozess ist äußerst einfach und effizient. Nach Versenden deiner Anfrage über unsere Website erhältst innerhalb von 24h dein unverbindliches und kostenloses Angebot. Sollten dann noch offene Fragen bestehen, steht dir dein persönlicher Mieterio-Ansprechpartner jederzeit per E-Mail oder Telefon zur Verfügung. Sobald du bereit bist, den Mietvertrag zu unterzeichnen, sind wir es auch. Damit einhergehend planen wir die Schlüsselübergabe und beginnen, im Falle einer Neuvermietung, sofort mit der Vermarktung. Unser Ziel ist es, schnellstmöglich den optimalen Mieter für deine Wohnung zu finden. Bitte beachte jedoch bei deiner Anfrage, dass dies nicht von heute auf morgen geschieht. Unsere Erfahrungen zeigen, dass es etwa 4-6 Wochen dauert, bis wir den optimalen Mieter gefunden haben. Bis zur ersten Vermietung können wir leider keinen Mietausfall-Schutz gewährleisten.




Wie kann ich meinen Vertrag mit Mieterio kündigen?


Bei der Übernahme einer unvermieteten Wohnung durch Mieterio kannst du uns bereits nach 8 Wochen die Kündigung aussprechen, sollten wir in dieser Zeit keinen Mieter gefunden haben. Das reduziert dein Risiko und du behältst die volle Kontrolle. Während der Vermietung hast du zwei Kündigungsoptionen:

  1. Zum Ende eines Mietvertrages mit dem Endmieter: Sollte es zu einer Neuvermietung kommen, kannst du die Situation als Anlass nehmen und deinen Vertrag mit Mieterio kündigen.
  2. Zum Ende eines Vertragsjahres: Dein Vertrag mit Mieterio läuft jeweils für ein Jahr und kann zum Ende dieser Zeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. In diesem Fall wird der bestehende Vertrag mit dem Endmieter von Mieterio auf dich übertragen. Wir unterstützen dich gerne bei der Vertragsverwaltung und Kommunikation.
Für beide Kündigungsoptionen gilt eine Frist von 3 Monaten. Wir informieren dich gerne jederzeit über den aktuellen Vermietungsstand deiner Wohnung. Die erstmalige Kündigung richtet sich nach deiner gewählten Vertragsoption und ist nach 1-4 Jahren möglich.




Wie viel kann ich mit Mieterio sparen?


Dein Einsparpotenzial mit Mieterio hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Warmmiete, deinem Stundenlohn, der Anfahrtszeit und dem Betrachtungszeitraum. Beispielszenario: Warmmiete: 1.000€ Stundenlohn: 30€ Anfahrtszeit: 30 min Auf 10 Jahre liegt das Einsparpotenzial mit dem Tarif "Standard" von Mieterio bei etwa 5.550€ im Vergleich zur Eigenvermietung. *Die Kalkulation schließt dabei sowohl die Kosten für Neuvermietungen, als auch die laufende Kosten und Instandhaltungskosten mit ein.




Welche Wohnungen kann ich an Mieterio vermieten?


Grundsätzlich schließen wir keinerlei Wohnungen für unser Portfolio aus, allerdings sollten folgende Grundbedingungen erfüllt sein:

  • Langfristig verfügbar
  • Gut erhalten und gepflegt
  • Idealerweise mit Einbauküche
Solltest du dir unsicher sein, ob deine Wohnung geeignet ist, dann kontaktiere uns gerne oder fordere direkt ein unverbindliches Angebot an. Wir finden sicherlich eine Möglichkeit, welche für alle vorteilhaft ist.




Wann erhalte ich meine Mietzahlung?


Mietbeginn: Sobald wir den perfekten Mieter für deine Wohnung gefunden haben, informieren wir dich per E-Mail über das Datum des Mietbeginns. Monatliche Mietzahlung: Wir ziehen die Miete jeweils in den ersten Banktagen des Monats automatisiert vom Mieter ein und leitet sie an dich weiter. In den meisten Fällen ist deine Miete in den ersten Tagen des Monats auf deinem Konto. Durch das SEPA-Lastschriftverfahren und eine ungünstige Lage von Wochenenden und Bankfeiertagen kann es mal ein paar Tage länger dauern.




Wer ist mein Ansprechpartner bei Mieterio?


Wir sind große Befürworter der direkten und persönlichen Kommunikation. Aus diesem Grund erhältst du zu Beginn deines Mietverhältnisses deinen persönlichen Mieterio-Ansprechpartner. Dieser ist für jegliche Fragen und Anliegen rund um deine Wohnung verantwortlich. Du kannst uns zudem jederzeit eine E-Mail an hallo@mieterio.de schicken. Bitte gib in diesem Fall unbedingt deinen Namen, deine Adresse und die Wohneinheit im Betreff der E-Mail an. So können wir deine Anfrage noch schneller beantworten.




Wie läuft die Kommunikation mit dem Endmieter, beispielsweise bei Reparaturen?


Jegliche Kommunikation mit dem Endmieter läuft direkt über uns. Du musst dich um nichts kümmern. Dies schließt das Instandshaltungs- und Reparaturmanagement mit ein. Der Endmieter ist verpflichtet, uns rechtzeitig und vollständig über eventuelle Probleme zu informieren. Wir kümmern uns daraufhin um die Evaluierung der Meldung, die Koordination der Arbeit, deren Durchführung und die finale Abnahme. Wir arbeiten hierbei mit zuverlässigen, regionalen Partnerfirmen zusammen, wobei wir dir höchste Qualität der Arbeit und eine faire Rechnungsstellung garantieren. Nur in Einzelfällen und wenn es notwendig ist, werden wir dich als Eigentümer kontaktieren, um mit dir das Vorgehen abzustimmen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn wir bestimmte Dokumente von dir brauchen (z. B. Kaufunterlagen) oder wenn die Instandhaltungskosten voraussichtlich mehr als eine Monatskaltmiete betragen werden.




Wie funktioniert die Nebenkostenabrechnung?


Vermieter sind verpflichtet, die Nebenkosten einmal jährlich mit den Mietern abzurechnen. Die Abrechnung muss spätestens zum Ende eines Kalenderjahres für das vorherige Kalenderjahr erfolgen. Mieterio übernimmt für dich die Abrechnung. Allerdings benötigen wir einige Dokumente von dir: Bitte sende uns die Hausgeldabrechnung deiner WEG-Verwaltung, sobald du diese erhalten hast. Versichere dich, dass auch die Anlagen zu den Heiz- und Warmwasserkosten dabei sind. Denke bitte auch an Belege für weitere laut Betriebskostenverordnung umlegbare Kosten, insbesondere an den Grundsteuerbescheid. Wir kümmern uns um die Erstellung der Abrechnung. Ein Guthaben bzw. eine Nachzahlung aus der Abrechnung verrechnen wir dann mit einer der nächsten Mietzahlungen. Sind Guthaben bzw. Nachzahlungen aus einer Abrechnung sehr hoch und auch im nächsten Jahr erneut zu erwarten, so sollte die Vorauszahlung für den Mieter angepasst werden. In diesem Fall informieren wir dich über die Anpassung.




Kann ich eine bereits vermietete Wohnung an Mieterio vermieten?


Grundsätzlich ist das kein Problem. Gib einfach bei deiner Angebotsanfrage an, dass die Wohnung bereits vermietet ist. Allerdings gelten für bereits vermietete Wohnung verminderte Serviceleistungen bis zur nächsten Neuvermietung. Vom Angebot ausgeschlossen sind in diesem Fall der Mietausfall-Schutz und die Rechtsbetreuung.





FÜR MIETER

Wie werde ich Mieter von Mieterio?


Alle freien Wohnungen unseres Portfolios werden auf den gängigen Immobilienportalen angeboten. Zukünftig wirst du auch alle Angebot auf unserer Website einsehen können. Solltest du bereits in einer Mietwohnung wohnen, möchtest jedoch trotzdem von unseren Mieterservices profitieren, dann schreibe uns gerne eine kurze Mail an: hallo@mieterio.de Wir unterstützen dich gerne in der Kommunikation mit deiner/deinem Vermieter/in beziehungsweise der/dem Wohnungseigentümer/in und überzeugen sie von unseren Vorteilen.




Was ist die Laufzeit des Mietvertrags?


Im Mietvertrag wird ein beidseitiger Kündigungsausschluss für die Dauer von 12 Monaten ab Mietbeginn vereinbart. Danach richten sich die Kündigungsfristen nach den gesetzlichen Bestimmungen. Der Vertrag kann also erstmalig 12 Monate nach Vertragsstart mit einer Frist von drei Monaten gekündigt werden. Die Mindestlaufzeit beträgt demnach 15 Monate.




Wie und wann erhöht sich die Miete?


Typischerweise erhöht sich die Nettokaltmiete um 1-2 % pro Jahr. Die genauen Details bezüglich einer Mieterhöhung findest du in deinem Mietvertrag.




Wie kann ich eine Wohnungsbesichtigung buchen?


Ein Besichtigungstermin kann ganz einfach online gebucht werden. Vom Inserat oder von unserer Website wirst du zu unserer Buchungsseite weitergeleitet, wo du einige Angaben zu deiner Person machen kannst. Wenn du als Mieter in Betracht gezogen wirst, kommen wir mit einer Auswahl an Besichtigungsterminen auf dich zurück.




Welche Unterlagen benötige ich zur Bewerbung?


Wir benötigen von allen künftigen Mietern grundsätzliche die folgenden Bewerbungsunterlagen:

  1. Vollständige Mieterselbstauskunft (Vorlage im jeweiligen Inserat)
  2. Eine Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite)
  3. Die letzten drei Gehaltsnachweise
  4. Eine SCHUFA-Auskunft (nicht älter als zwei Monate)
  5. Eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung (Ausgestellt vom letzten Vermieter) oder einen Auszug aus dem Grundbuch, wenn du im Eigentum wohnst




An wen kann ich mich wenden, wenn ich eine Frage habe?


Vor Mietvertrag: Solltest du eine Frage bezüglich eines bestimmten Wohnungsangebots, des Bewerbungsprozesses oder Mieterio haben, dann schreibe uns einfach eine kurze E-Mail an hallo@mieterio.de Während Mietvertrag: Mit Einzug erhältst du deinen persönlichen Mieterio-Ansprechpartner. Dieser ist für jegliche Fragen und Belange deiner Wohnung verantwortlich und deine Kontaktperson Nummer 1. Solltest du deinen Ansprechpartner wiederholt nicht erreichen oder hast ein anderweitiges Problem, dann schreib uns einfach eine E-Mail an hallo@mieterio.de . Bitte gib in diesem Fall unbedingt deinen Namen, deine Adresse und die betreffende Wohneinheit im Betreff der E-Mail an.